Mit einem Bein in der Hochschule, mit dem anderen im Betrieb – Hinweise für dual Studierende*

Du absolvierst ein duales Studium oder bist daran interessiert? Dann bist Du hier genau richtig! Die Vorteile eines dualen Studiums liegen erst einmal klar auf der Hand: gesicherte Studienfinanzierung, Verbindung von Theorie und Praxis, erste Berufserfahrung und gute Perspektiven im Betrieb. Doch ein duales Studium unterscheidet sich von einem klassischen Studium. Damit Du weißt, welche Rechte Du hast und welche Regelungen für Dich gelten, erhältst Du hier wichtige Informationen zu arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, zu Ansprechpartner*innen und vieles mehr.

Im Vortrag wird Folgendes behandelt:

  • Arbeitsrecht: Was muss, kann, soll im Ausbildungs- und Studienvertrag stehen?
  • Sozialversicherungspflicht
  • Betriebliche Ansprechpartner und Mitbestimmung
  • Was ist mein Anschluss wert? Einstiegsgehälter nach dem Studium
  • Hinweise zu Steuern, Stipendien und staatlicher Unterstützung
  • Gewerkschaftliche Angebote für dual Studierende

Der Vortrag richtet sich an alle Studierende, die dual studieren oder dual studieren wollen, auch aus Nicht-EU-Staaten.

*Ausgewählte Veranstaltungen können für das neue Study&Stay-Zertifikatsprogramm für internationale Studierende der h_da anerkannt werden.

Referent*innen: Sandra Illich (ver.di), Constanze Krätsch (IG Metall), Thomas Schömann (Koordinator Duales Studium an der h_da), N.N.

Organisator:
AStA h_da, DGB Jugend Südhessen, IG Metall, ver.di
Ort:
h_da, Hochhaus Geb. 10, Raum 6.02
Datum:
Mittwoch, 25. Oktober 2017
Beginn:
17:45 Uhr
Ende:
19:15 Uhr
Drucken Drucken