News

Engineering- und IT-Tagung 2017: Plattformökonomie - Basis für gute Arbeit?

08.12.2017 | Vom 15. - 17. November 2017 fand in Berlin die Engineering- und IT-Tagung statt. Fast 300 Ingenieur*innen und technische Experte*innen aus den Betrieben diskutierten mit Wissenschaftler*innen relevante Themen der Arbeitswelt unter dem Motto: "Plattformökonomie - Basis für gute Arbeit?". Im Mittelpunkt der gemeinsamen Tagung von IG Metall und Hans Böckler Stiftung stand die Digitalisierung mit ihren unterschiedlichen Facetten und Auswirkungen auf Arbeit und Gesellschaft.

Umgang mit kulturellen Unterschieden

21.11.2017 | Ob im Studium oder im Beruf, in der Wissenschaft oder in der Wirtschaft, im In- oder im Ausland – Ingenieurinnen und Ingenieure müssen sich mit anderen Kulturen auseinandersetzen. Für die Herausforderungen, die diese Begegnungen mit sich bringen, sollten sie sich frühzeitig fit machen.

Neue Broschüre

Recht oder Billig? Informationen für Werkstudierende

11.10.2017 | Als Werkstudentin oder Werkstudent lassen sich tiefe Einblicke in die betriebliche Praxis mit der Arbeit zur Finanzierung des Studiums verbinden. Zahlenmäßig sind Werkstudierende dabei längst keine Exoten mehr. In vielen Unternehmen sind sie fester Bestandteil der Beschäftigtenstruktur. Trotzdem gilt für die meisten Werkstudierenden, dass sowohl ihr betrieblicher Status als auch das Vergütungsniveau für geleistete Arbeiten uneinheitlich und oftmals strittig sind.

Neuer Flyer

Wie viel kann ich verdienen?

15.08.2017 | Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger profitieren vom Tarifvertrag: Im Mittel verdienen Ingenieurinnen und Ingenieure 18,5 Prozent mehr in tarifgebundenen Betrieben. Alle wichtigen Tipps zum Berufseinstieg gibt es in unserem überarbeiteten Flyer "Einstiegsgehälter für Absolvent/innen".

Forderungspapier und Video

Die Gewerkschaftsjugend zur Bundestagswahl

14.08.2017 | Ausbildung, Flexibilität, Studium, Umverteilung: Die DGB-Jugend veröffentlicht ihr Forderungspapier zur Bundestagswahl am 24. September 2017.

Drucken Drucken