News

Bologna

Der Bologna-Prozess wird volljährig

26.06.2017 | Im Juni 1999 startete mit der Erklärung von Bologna der Prozess, der einen europäischen Hochschulraum zum Ziel hatte. Bachelor- und Masterstudiengänge sind heute die Normalität an den Hochschulen, ebenso wie Modulhandbücher und ECTS-Punkte. Die Ziele des Bologna-Prozesses, 18 Jahre nach seinem Beginn, sind aber weiterhin nicht erreicht.

Mehr für Mitglieder

Freikarten für die Internationale Werkzeugmaschinenbaumesse

19.06.2017 | Vom 18. bis 23. September öffnet die Weltleitmesse der Metallverarbeitung, die EMO Hannover, wieder ihre Tore. Die IG Metall lädt ihre Mitglieder zu einem Besuch ein, zusammen mit dem Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW). Im Mitgliederbereich habt ihr die Möglichkeit, euch die Karten zu sichern.

Mehr mit Tarif

Urlaubsgeld: Häufiger mit Tarif

16.06.2017 | 60,4 Prozent der Beschäftigten in tarifgebundenen Betrieben erhalten Urlaubsgeld. Dagegen können sich nur 36,9 Prozent auf Urlaubsgeld freuen, deren Chef nicht tarifgebunden ist.

Rechtstipp

Bewerbercheck im Internet und in sozialen Medien

14.06.2017 | Ob in den sozialen Medien, auf Websites oder Blogs: Fast jeder hinterlässt persönliche Daten im Netz. Gut für Unternehmen. Sie freuen sich bei gezielter Recherche über detaillierte Informationen zu potenziellen Bewerbern. Aber sind solche Internet-Recherchen überhaupt rechtens? Tjark Menssen klärt auf.

Hochschule ohne Abi

Neue Studie: Immer mehr studieren ohne Abitur

13.06.2017 | Noch immer ist der Anteil von Studierenden ohne Abitur an der gesamten Studierendenschaft gering. Aber in diesem Jahr hat er mit rund 51.000 einen neuen Höchststand erreicht. Positiv wirken sich hierbei landesspezifische Anpassungen in der Hochschulzugangsberechtigung aus. Die IG Metall fordert die Rahmenbedingungen für Berufserfahrene weitere zu verbessern, damit der Dritte Bildungsweg auch konsequent beschritten werden kann.

Drucken Drucken