Uni & Betrieb For Future

Ökologisierung der Wirtschaft

03.07.2020 | Wie kann man die Arbeitsplätze sichern und gleichzeitig die Klimakatastrophe verhindern? Diesen vermeintlichen Widerspruch werden wir im Seminar genauer unter die Lupe nehmen.

Das Thema rund um nachhaltigeres Leben und die Erhaltung des Planten sind Themen, die in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der gesellschaftlichen Debatte gerückt sind. Wassereinsparung, mehr Fahrrad fahren oder der Verzicht auf Plastik sind Möglichkeiten umweltbewusster zu leben. Wir sehen aber auch, dass wir als gesamte Menschheit noch mehr tun müssen, damit unser Planet auch in Zukunft überlebensfähig bleibt.

Daher wollen wir mit euch unser Wirtschaftssystem betrachten und gemeinsam nach konkreten Ansätzen suchen, um den Einklang von Ökologie und Ökonomie zu unterstützen. Wir diskutieren, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt und was unser Beitrag zur Verbesserung sein kann – für das ökologische Gleichgewicht, soziale Gerechtigkeit und ökonomische Sicherheit.

Seminar: Ökologisierung der Wirtschaft nach Corona

Montag, 5.10. bis Mittwoch, 7.10.2020

im Naturfreundehaus Radolfzell, direkt am Bodensee

Für das Seminar ist eine Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg möglich. Berücksichtigt bitte, dass die Teilnahme 8 Wochen vorher (also bis zum 10.08.2020) beim Arbeitgeber beantragt werden muss.

Anmeldung: Über die regionale Geschäftsstellen der IG Metall mit der Nummer: Q922201041BW oder per Mail an F.Mueller@igmetall.de oder Moritz.Grafe@igmetall.de