Geschafft! Für dual Studierende an der DHBW gelten in Baden-Württemberg endlich tarifvertragliche Regelungen

In der Tarifrunde 2021 hat die Junge IG Metall Baden-Württemberg es erstmals geschafft, dual Studierende mit in ihren MTV-Ausbildung zu bekommen. Der jahrelange Kampf um die Tarifbindung der dual Studierenden und die Verbesserung bestehender Regelungen für Auszubildende hat sich gelohnt. Unsere Kampagne „Das Beste für Alle!“ hat ihr Ziel erreicht!

Seit 1. April 2021 gilt erstmalig ein Tarifvertrag für dual Studierende der dualen Hochschule Baden-Württemberg in tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie. Das bedeutet viele Verbesserungen und endlich rechtliche Sicherheit für Tausende dual Studierende.

Das war nur möglich durch das Engagement von unzähligen engagierten Auszubildenden, dual Studierenden und Kolleg*innen der gesamten IG Metall Baden-Württemberg.

 

Alle Informationen zum Tarifergebnis und was das für dich im dualen Studium bedeutet, findest du auf unserer Seite diamantel.de

 

News

DGB Studierenden-Camp in Markelfingen

15.07.2021 | Etwas bewegen, dich mit anderen Studis vernetzen und das Ganze mit Urlaubsfeeling? Das geht beim DGB StudiCamp am Bodensee - natürlich corona-konform!

mehr...

JAV-Austausch für dual Studierende

14.07.2021 | JAV-Arbeit im dualen Studium - damit stehst du manchmal vor besonderen Herausforderungen. Wie du beide Aufgaben erfolgreich meistern kannst, diskutieren wir in unserem JAV-Austausch.

mehr...

Seminar Vom Studium in den Beruf

16.06.2021 | Wer studiert, stellt sich früher oder später die Frage, wie es weitergeht. Auf unserem Seminar diskutieren wir Tipps und Straegien für einen erfolgreichen Berufseinstieg.

mehr...

Ökologisierung der Wirtschaft - jetzt noch zum Seminar anmelden!

Spätestens seit der Fridays for Future Bewegung versuchen viele umweltbewusster zu leben. Aber reicht das aus, in einem Wirtschaftssystem, das nach wie vor auf Profit und Wachstum ausgerichtet ist? Direkt am Bodensee diskutieren wir, was wir Konkretes tun können für den Einklang zwischen Ökologie und Ökonomie.

Themen des Seminars:

  • Konflikt zwischen ökonomischer Rationalität und gesellschaftlicher Verantwortung
  • Umweltbewussters Handeln als Ziel betrieblichen Handelns
  • Handlungsmöglichkeiten für den Einklang von Ökonomie und Ökologie

 

Seminar: Ökologisierung der Wirtschaft nach Corona

Montag, 4.10. bis Mittwoch, 6.10.2020

im Naturfreundehaus Radolfzell, direkt am Bodensee

Für das Seminar ist eine Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg möglich. Berücksichtigt bitte, dass die Teilnahme 9 Wochen vorher beim Arbeitgeber beantragt werden muss.

Anmeldung: Über die regionale Geschäftsstellen der IG Metall mit der Nummer: Q922211040BW oder per Mail an Moritz.Grafe@igmetall.de

Vom Beruf ins Studium - jetzt noch zum Seminar anmelden

Der Beginn eines Studiums wirft viele Fragen auf. Wie behalte ich den Überblick? Wie lerne ich effektiv und was tun, wenn man mal keine Lust hat? Die Antworten auf diese und andere Fragen musst du nicht alleine finden. In unserem Seminar beschäftigten wir uns mit effektivem Lernen und den Voraussetzungen, die notwendig sind, damit du das Studium erfolgreich meistern kannst. Dabei stehen deine Interessen und Fragen im Vordergrund, so dass du für dich Strategien und Ansprüche entwickeln kannst.

Das Seminar findet vom 23. August bis zum 26. August in der IG Metall Bildungsstätte Bad Orb statt. Anmelden kannst du dich über deine IG Metall Geschäftsstelle mit der Seminarnummer OA03421.

 

Hier gibts weitere Informationen