Studenten und Arbeiter gehören zusammen

In dem Wochenendseminar "Studenten und Arbeiter gehören zusammen" geht es um Gemeinsamkeiten und Gegensätze zwischen Studierten und Nicht-Studierten. Im Rahmen unserer Kampagne für einen gemeinsamen Manteltarifvertrag für Azubis und Studis schauen wir, ob Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit und ohne Studium nicht mehr verbindet, als manchmal angenommen wird.

Fragen sind:

  • Welche gemeinsamen Ziele haben Arbeiterinnen und Arbeiter sowie Studierende in der Vergangenheit gemeinsam verfolgt?

  • Wie gelingt es Arbeitgebern heute, Belegschaften zwischen "denen im Büro" und "denen in der Produktion" gegeneinander auszuspielen?

  • Und wie können wir diese Spaltung überwinden?

Wann: Freitag, 22.11.2019, 17 Uhr bis Samstag 23.11.2019, 17 Uhr

Wo: IG Metall Geschäftsstelle Freiburg, Friedrichstr. 40-43, 79098 Freiburg

Kosten: Seminar-, Verpflegungs- und Reisekosten sowie eine Hotelübernachtung werden für IG Metall Mitglieder vom Bezirk Baden-Württemberg übernommen.

Anmeldung: Bis zum 28.10.2019 bei Moritz.Riesinger@igmetall.de

Weitere Informationen und Angebote finden sich im Flyer, welcher unten auf der Seite zum Download zur Verfügung steht.

Ort:
Datum:
Freitag, 22. November 2019
Beginn:
17:00 Uhr
bis:
Samstag, 23. November 2019
Ende:
17:00 Uhr
Drucken Drucken