Sozialversicherung

Im dualen Studium gelten hier für dich die gleichen Bedingungen wie für Auszubildende.

Du bist kranken- und pflegeversicherungepflichtig. Auch in der Arbeitslosen- und Rentenversicherung besteht für dich die Pflicht, dich zu versichern. Wie alle anderen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zahlst du die Hälfte der Versicherungsbeiträge. Die andere Hälfte übernimmt dein Arbeitgeber.

IG Metall erreicht Gesetzesänderung zu Gunsten Studierenden in praxisintegrierenden Studiengängen

Dass alle dual Studierenden uneingeschränkt sozialversicherungspflichtig sind, war nicht immer so. Erst seit einer Gesetzesänderung am 01.01.2012 sind auch praxisintegrierende Studierende wieder vollständig sozialversicherungspflichtig. Die IG Metall hat sich für diese Änderung eingesetzt, um für dich keine Nachteile zum Beispiel bei deinen Rentenbezügen entstehen zu lassen. Damit sind alle, die zu Ausbildungszwecken im Betrieb sind gleichgestellt.