News

Für faire Arbeitsbedingungen von Youtubern

IG Metall und YouTubers Union arbeiten zusammen

23.07.2019 | Künftig arbeitet die IG Metall mit der Internet-Bewegung YouTubers-Union zusammen, um die Bedingungen für YouTuber zu verbessern, die mit dem Hochladen von Videos ein Einkommen erzielen. Die aktiven YouTuber fordern klare Regeln für das Einblenden von Werbung wie für das Löschen von Videos.

Rechtsextremismus und Hochschule

Halle/Saale: Identitäre am Marschieren gehindert

22.07.2019 | Am vergangenen Samstag fand in Halle/Saale das Sommerfest der rechtsextremen identitären Bewegung statt. Zudem war eine Demonstration der Gruppierung geplant. Großer zivilgesellschaftlicher Protest konnte den Aufmarsch verhindern.

Miteinander statt gegeneinander

Studierendenvertretungen kritisieren Exzellenzstrategie

22.07.2019 | Elf Universitäten und Forschungsverbünden wurden im Rahmen der Exzellenzinitiative der Bundesregierung ausgewählt. Sie bekommen über die nächsten sieben Jahre die begehrte finanzielle Förderung als Exzellenz-Universität vom Bund und von den Bundesländern. Schon im Vorfeld kritisierte der fzs (freier Zusammenchluss von Student*innenschaften) die Initiative.

Tarifbindung in Sachsen-Anhalt

Engagierte Kolleg*innen kämpfen für gute Arbeitsbedingungen

05.07.2019 | In der letzten Woche machte Sachsen-Anhalt wieder von sich reden. Fachkräfte hier verdienen nur soviel wie ungelernte Arbeitskräfte in den westlichen Bundesländern. Dass das nicht sein muss, zeigen viele engagierte Kolleg*innen mit der IG Metall. Betrieb für Betrieb werden tarifliche Standards zum Wohl der Beschäftigten umgesetzt.

Transformation

Bildung radikal aufwerten!

01.07.2019 | Am Samstag demonstrierten zehntausende Maetallerinnen und Metaller für eine ökologisch-soziale Transformation. Wir erleben aktuell einen grundlegenden Wandel, der das Potenzial hat, ganze Branchen und Industrien in rasantem Tempo zu verändern. Irene Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, plädiert für eine Bildungsoffensive:

Drucken Drucken