Verschiedene Ablaufmodelle

Das Block-Modell:
Im Block-Modell sind Studium und Praxis je in längere Zeitabschnitten verteilt . Die Blöcke können sich entsprechend dem Vorlesungsplan der Hochschule abwechseln oder noch längere Phasen enthalten. Im ersten Fall verbringt man die Vorlesungszeit an der Hochschule und die vorlesungsfreie Zeit im Betrieb. Im zweiten Fall sind die einzelnen Phasen länger, zum Beispiel Semesterweise.

Das Parallel- oder Wochen-Modell:
Im Parallel-Modell laufen die hochschulische und die betriebliche Ausbildung parallel. Jede Woche werden einige Tage im Betrieb und einige an der Hochschule sowie gegebenenfalls an der Berufsschule verbracht. Im Laufe des Studiums kann sich die Verteilung verändern.

Das Blockmodell
Das Parallel- oder Wochenmodell

Drucken Drucken