News

Magazin Schnittstelle

Neue Ausgabe mit Schwerpunkt "Bildung digital"

06.11.2020 | Wir haben ein krasses Semester hinter uns. Die Corona-Pandemie hat auch vor den Hochschulen nicht haltgemacht und Präsenzveranstaltungen wurden abgesagt. Von heute auf morgen wurde die Lehre auf digitale Medien umgestellt und wir saßen statt in Hörsälen und Mensen am heimischen Schreibtisch in Zoom-Meetings. Wie sich die digitale Bildung entwickelt hat und welche Ideen die IG Metall dazu hat, darum geht es in der aktuellen Schnittstelle.

mehr...

20. Oktober: Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit

Gleiches Geld für Frauen und Männer: "Wir warten keine 101 Jahre mehr!"

20.10.2020 | Auch im 21. Jahrhundert verdienen Frauen durchschnittlich immer noch 20 Prozent weniger als Männer. Und das wird einer Studie des Europäischen Gewerkschaftsbundes zufolge auch noch eine Weile so bleiben. Setzt sich die aktuelle Geschwindigkeit der Angleichung konstant fort, bis ins Jahr 2121. Die IG Metall kämpft dafür, diese ungerechte Entgeltlücke möglichst schnell zu schließen, nicht nur mit Tarifverträgen.

mehr...

Corona-Nothilfen

IG Metall fordert gute Studienbedingungen

09.10.2020 | Seit dem Sommer haben bundesweit fast 120.000 Studierende Corona-Nothilfen bei den Studentenwerken beantragt. Vier Monate lang konnten sie, je nach persönlicher Situation, jeweils bis zu 500 Euro erhalten. Dafür mussten sie immer wieder neue Anträge stellen und nachweisen, dass das Konto wirklich leer ist.

mehr...

Beschäftigtenbefragung der IG Metall

Studierende sind gefragt

02.10.2020 | Am 21. September 2020 hat die IG Metall eine große Beschäftigtenbefragung gestartet. Auch Studierende werden mit einbezogen. Wir wollen erfragen, was euch wirklich aktuell bewegt und wie es euch in der Corona-Zeit ergangen ist. Mit den Ergebnissen möchte die IG Metall gute Bedingungen im Studium und Nebenjob gestalten.

mehr...

28.09. - 02.10.2020

#ORGANiCEsolidarityweek

23.09.2020 | Corona hat die Welt, wie wir sie kennen, ins Wanken gebracht. Ein Ende der Krise ist bislang nicht abzusehen. Ihre Folgen sind aber bereits spürbar, insbesondere für Auszubildende: unsichere Übernahme, Reduzierung der Ausbildungszahlen, Kurzarbeit, verschobene Prüfungen, drohende Insolvenzen. All das kann an den Nerven zehren und Sorgen machen.

mehr...