Hannover Messe Digital Edition

Spannende Veranstaltungen – Freier Eintritt für IG Metall-Mitglieder

31.03.2021 | Die Hannover Messe findet in diesem Jahr vom 12. bis 16. April ausschließlich in digitaler Form statt. Dort präsentieren die Vordenkerinnen und Vordenker der Industrie ihre Technologien und Ideen für die Fabriken, Energiesysteme und Lieferketten der Zukunft. Unter dem Leitthema "Industrial Transformation" finden zahlreiche spannende Diskussionsveranstaltungen und Vortragsformate per Livestream statt. IG Metall-Mitglieder erhalten freien Eintritt zur Messe.

Metallerinnen und Metaller erhalten kostenlosen Zugang

Auch in diesem Jahr profitieren IG Metall-Mitglieder wieder von kostenlosen Tickets zur Hannover Messe. In diesem Jahr ist eine Messeteilnahme ausschließlich über einen Ticket-Link möglich. Der Link zum kostenlosen Ticket findet sich unten auf der Seite.

IG Metall wieder mit eigenem Angebot dabei

Die IG Metall beteiligt sich außerdem wieder mit eigenen Veranstaltungen am interaktiven Konferenzprogramm:

  • Montag, 12.04.2021 (17:00-18:00 Uhr): "Lieferkettengesetz - und jetzt?"
    EIne Diskussion mit Bernd Lange (MdEP), Miriam Saage-Maaß (ECCHR), Thomas Rudhof-Seibert (medico international), Wolfgang Lemb (IG Metall). Die Veranstaltung wird moderiert von Johannes Katzan (Initiative tragbarer Lebensstil). Für die Veranstaltung ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Zur Anmeldung...
  • Dienstag, 13.04.2021 (13:00-14:00 Uhr): "Rüttelt Tesla an den Grundfesten des deutschen Industriemodells?"
    An einen Impulsvortrag von Professor Dr. Andreas Boes (ISF München) schließt sich eine Diskussion mit Bernd Osterloh (Gesamtbetriebsratsvorsitzender Volkswagen), Dr. Uwe Horn (Arbeitsdirektor und Geschäftsführer IAV), Mark Bäcker (Gesamtbetriebsratsvorsitzender IAV) und Thorsten Gröger (IG Metall Bezirksleiter Niedersachsen und Sachsen-Anhalt) an. Die Diskussion wird moderiert von Dr. Kira Marrs (ISF München).
  • Donnerstag, 15.04.2021 (9:00-9:45 Uhr): "Transformation der Industrie - Fairer Wandel als Aufgabe für Politik, Unternehmen und Gewerkschaften"
    Eine Diskussion mit Jörg Hoffmann (1. Vorsitzender IG Metall), Olaf Lies (Niedersächsischer Umweltminister) und Prof. Heinz Jörg Fuhrmann (Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG). Die Veranstaltung wird moderiert von Max Smolka (FAZ-Redakteur).

Eine Veranstaltungsübersicht findet sich auch als Download unten auf der Seite.