News

Mindestlohn steigt gleich zweimal

27.06.2018 | Am 26.6. hat die Mindestlohnkommission des Bundes getagt und eine Erhöhung des Mindestlohnes empfohlen. Die Kommission aus Gewerkschaften, Arbeitgebern und Wissenschaftler*innen empfiehlt dem Bundestag laut Mindestlohngesetz die Weiterentwicklung des Mindestlohns.

Mann, Frau oder keins von beidem? Langfristig wird das laut Zukunftsforschern keine Rolle mehr spielen.

Wandel der Geschlechterrollen

14.05.2018 | Gabriele Trittel hat sich als Mitglied des Betriebsrats von Volkswagen jahrzehntelang für Gleichstellungspolitik eingesetzt. Gemeinsam mit dem Unternehmen hat sie daran gearbeitet, den Frauenanteil in der Belegschaft zu erhöhen, das heißt, Frauen für technische Ausbildungen und Studiengänge zu interessieren, ihnen etwa durch eine Quote und die Sensibilisierung von Führungskräften faire Chancen auf einen Berufseinstieg zu verschaffen und sie durch spezifische Trainings, Mentorenprogramme und...

KOALITIONSVERTRAG & NEUE BUNDESREGIERUNG

Für einen neuen Aufbruch fehlt der Mut

09.04.2018 | Fünf Monate nach der Bundestagswahl ist der neue Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD unterschrieben und die neue Bundesregierung im Amt. Wir werfen einen Blick auf die Industriepolitischen Vorhaben der Regierung.

Gastartikel Arbeitslosenselbsthilfe

Arbeitslos nach dem Studium: Wie geht es weiter?

05.04.2018 | Raus aus der Uni, rein in den Job: Auch wenn Akademiker allgemein überdurchschnittlich gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, ist die Jobsuche nach dem Studium nicht immer ein Kinderspiel. Laut einer Studie des Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung dauert es im Durchschnitt etwa drei bis vier Monate, bis Absolventen einen Job finden.

Otto-Brenner-Stiftung

Wie das Gemeinnützigkeitsrecht politisches Engagement erschwert

23.03.2018 | Statt bürgerschaftliches Engagement zu fördern und rechtlich abzusichern, führt die Praxis der Finanzämter beim Gemeinnützigkeitsrecht zu großer Rechtsunsicherheit. Das ist der zentrale Befund einer Studie, die den Nachweis erbringt, dass gleiche Mustersatzungen von den Finanzämtern unterschiedlich behandelt werden: mal wird die Gemeinnützigkeit bestätigt, mal abgelehnt. Das Bundesfinanzministerium versuchte, die Studie zu verhindern, als es davon erfuhr - ohne Erfolg.

Drucken Drucken